Franchise und Pacht

Werde unser Partner

Du lebst deinen Traum – Wir stärken dir den Rücken!

Eine gesunde Partnerschaft bedeutet für uns als Familienunternehmen sowohl faire Bedingungen,
einen respektvollen Umgang miteinander, 100% gegenseitiges Vertrauen, volle Unterstützung
und auch in jeder Situation gemeinsam durch dick und dünn zu gehen.

Als starker Systemgeber und etablierte Marke stehen wir immer hinter dir und ermöglichen dir die erfolgreiche Führung deines eigenen Coffeeshops.
Starte jetzt durch und werde als Franchisenehmer oder Pächter Teil der Coffee Fellows Community!

Deine Vorteile

20-jährige Coffeeshop-Erfahrung

Seit 1999 erprobtes und erfolgreich expandierendes Coffeeshop- Konzept mit über 230 Filialen in Deutschland, Europa und Asien.

Hochqualitative Produkte und große Diversität

Mit erstklassigen Kaffeespezialitäten aus erlesenen Bohnen, einer großen Auswahl an Sweets und Snacks sowie unserer großen Bagel-Vielfalt bieten wir hervorragende Bedingungen für eine ganztägige Auslastung des Gastronomie-Betriebs. Unsere Bagels sind dabei ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal im Wettbewerb mit anderen Kaffeehäusern. Unsere Produktpalette wird kontinuierlich weiterentwickelt, um den Ansprüchen des Marktes gerecht zu werden. Die Strukturen unseres agilen Familienunternehmens ermöglichen uns hierbei schnelle Reaktionen.

Trendiges Design und Wohlfühl-Atmosphäre

Um unserem Slogan „Feel at Home“ gerecht zu werden, sind unsere Coffeeshops innenarchitektonisch entsprechend konzipiert und eingerichtet. Der hochwertige Materialmix aus Altholz, Leder und Metall sorgt für ein trendiges Design im Industiestil. Durch warme Farbtöne und ein durchdachtes Lichtkonzept fühlen sich unsere Gäste wohl und genießen die gemütliche Auszeit.

Volle Unterstützung

Die Fachabteilungen unseres Teams stehen dir stets unterstützend zur Seite. Von der anfänglichen Planung (inkl. Business-Plan), über die Eröffnungsphase, bis hin zum tagtäglichen Geschäft betreuen und beraten wir dich selbstverständlich jederzeit.  Dein zuständiger Area Manager/-in hat dazu ein Auge auf die Entwicklung deines Shops und unterstützt dich tatkräftig im laufenden operativen Geschäft.

Sinnvolle Arbeitsteilung

Während du dich auf dein Kerngeschäft konzentrierst, regeln wir den Rest. Durch die zentrale Markenführung, Einkauf und Logistik, Produktentwicklung und unser Know-How im Finanzbereich schaffen wir optimale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Geschäft.

Das bringst du mit

Mehrjährige Erfahrungen in der Gastronomie oder Dienstleistung

_____

Betriebswirtschaftliches Know-How und unternehmerisches Denken

_____

Gute Führungsqualitäten

_____

Hohes Engagement und Leidenschaft für Kaffee und die Gastronomie

_____

Ggf. eine Immobilie oder Flexibilität bei der Standortwahl

Das darfst du erwarten

Nutzungsrecht der eingetragenen Marken “Coffee Fellows” und “Frappiato

_____

Nutzung des System-Know-Hows, z.B. Einheitliche Rezepturen, Entwicklung von Handbüchern, Kassen-Systeme, Intranet

_____

Betreuung vor Ort durch unsere Area Manager/-innen

_____

Trainings für alle Hierarchiestufen des Coffee Fellows Systems

_____

Zentrales Marketing:
Einheitliche Markenführung, Verstärkung des Marktauftrittes, Synergieeffekte durch Multiplizierung, Steuerung der Werbeaktivitäten aller Partner, Markenkonforme Werbe- und Verkaufsförderungsmittel sowie Druckmaterialien, Budgetführung und -verwaltung, Pressearbeit, Online-Präsenz

Partner-Modelle

Für das Einzel- Franchise-Modell suchen wir Franchise-Partner, die vorerst einen einzelnen Coffeeshop
in Deutschland eröffnen möchten. Es ist möglich, dass du als Franchise-Interessent eine geeignete
Immobilie bzw. Mietobjekt mit in das System bringst. Anderenfalls können wir dir in der Regel einen Standort
aus unserem Immobilienportfolio anbieten oder gehen gemeinsam mit dir auf die Suche
nach einer geeigneten Location. Eine aktuelle Übersicht findest du nachfolgend.

Der Franchise-Partner finanziert den Ladenbau und die Einrichtung eigenständig.
Hierbei wird er bei der Umsetzung durch die Franchise-Zentrale jedoch aktiv unterstützt
und erhält von uns ein umfangreiches Leistungspaket.

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, bei erfolgreichem Betreiben des ersten Coffeeshops weitere Filialen zu betreiben.

Konditionen

Eintrittsgebühr:
15.000€ (ab dem 2. Standort 7.500€)

Franchisegebühr:
5%*

Marketingbeitrag:
2%*

Investitionsvolumen:
200.000 – 300.000€

Eigenkapital:
80.000€

* vom Nettoumsatz

Jetzt bewerben

Für das Pacht-Modell suchen wir selbstständige Unternehmer, die zunächst nicht in die Ladeneinrichtung investieren wollen.
Hierbei übernimmt die Coffee Fellows GmbH die Finanzierung des Ladenbaus, die Miete und Nebenkosten.
Der Partner hat die Möglichkeit, einen fertig eingerichteten Laden zu übernehmen und diesen zu betreiben.
Hierfür erhebt die Coffee Fellows GmbH einen umsatzabhängigen Pachtzins.

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, bei erfolgreichem Betreiben des ersten Coffeeshops weitere Filialen zu betreiben.

Konditionen

Inventurabschlag
Ca. 10.000 €

Eintrittsgebühr
5.000 €

Kaution
10.000 – 20.000 €

Eigenkapital
15.000 €

Jetzt bewerben

Ein neuer Master-Franchisevertrag kann ausschließlich in Auslandsmärkten abgeschlossen werden,
in welchen Coffee Fellows bisher noch nicht aktiv ist.

Über das Master-Franchise-Modell hast du als Partner die Möglichkeit, ein ganzes Land zu entwickeln
und Franchise-Standorte zu etablieren. Du bist damit für den Auf– und Ausbau der Coffee Fellows Standorte
des Ziellandes verantwortlich. Hierbei erhältst du die Lizenz, das Coffee Fellows Konzept im vereinbarten Land
zu vermarkten und die Marke zu etablieren.

Die genauen Bedingungen der Master-Franchise-Verträge richten sich ganz nach der Größe und Lage der Märkte.
In allen Fällen erstellen wir dir einen realistischen Entwicklungsplan für einen bestimmten Markt,
verbunden mit einer Einstiegsgebühr für den Beitritt zum Coffee Fellows-System. (Wir gewähren keine individuellen
Franchise-Modelle für Geschäfte außerhalb Deutschlands, da der Aufwand für die Einrichtung
des Coffee Fellows-Systems in einem neuen Markt sehr hoch ist).

Für fast alle Märkte ist eine Mindestanzahl von 10 Filialen geplant. In großen Märkten wird dieses Minimum
deutlich höher sein. Im Gegenzug erhält der Master-Franchisenehmer die Exklusivität in seinem Land oder seiner Region.

Generell empfehlen wir dir, als Master-Franchisenehmer, die ersten wenigen Filialen selbst zu betreiben,
um ein ausgezeichnetes, grundlegendes Verständnis für das Coffeeshop-Geschäft zu erlangen.
Nachfolgende Filialen können dann von Sub-Franchisenehmern oder Pächtern betrieben werden.

Diese sind meist Einzelpersonen, denen ein komplett eingerichteter Shop zur Verfügung gestellt wird
und die dir als Master-Franchisenehmer im Gegenzug dann einen Prozentsatz des Nettoumsatzes zahlen.
Sie arbeiten in der Regel selbst in den Geschäften und benötigen viel weniger Kapital als ein Franchisenehmer.
Ihre Hauptkosten sind Personal- und Warenkosten. In diesem Modell hält der Master-Franchisenehmer
den Mietvertrag und trägt alle damit verbundenen Kosten.

Konditionen

Eintrittsgebühr:
15.000€/Shop

Franchisegebühr:
5%*

Marketingbeitrag:
2%*

Investitionsvolumen:
Je nach Marktgröße (Minimum 10 Shops)

Eigenkapital:
Min. 250.000€

*vom Nettoumsatz

Finde hier deinen Ansprechpartner

Für diese Orte suchen wir Partner

Deutschland:

  • Berlin (Franchise)
  • München (Franchise)
  • Düsseldorf (Franchise)
  • Halle/Saale (Pacht)

Sofern du deine eigene Immobilie in die Partnerschaft mitbringst, überprüfe bitte bei Expansion unsere Kriterien.

Erfolgsgeschichten

Mario Coffee Fellows Franchise-Partner

„Der große Vorteil im Franchising bei Coffee Fellows ist natürlich, dass dir die Systemzentrale den Rücken freihält. Das heißt du konzentrierst dich einfach nur auf das Tagesgeschäft. Auf die Produkte, auf das Team, deine Mitarbeiter und die Gäste und für den Rest hast du einen starken Partner im Rücken.“

Patricia Von der Aushilfe zum Coach

„Ich fand es faszinierend, wie man Menschen mit Kaffee glücklich machen kann und das ist meine Mission.“

Nicole Von der Shopleiterin zur Area Managerin

Nicole führte vor einigen Jahren noch ihren eigenen Coffee Fellows Shop. Heute ist sie als Area Managerin verantwortlich für 20 Coffeeshops.

FELLOW US!
NEWSLETTER-ANMELDUNG

Corporate